Die Arbeiten zur Einrichtung eines Radwegs am Ausgang von der U-Bahn-Brücke zum Bürgersteig des Naberezhnoye Shosse werden bis zum 10. Juli abgeschlossen sein.

Dies wurde vom Ministerium für Verkehrsinfrastruktur von Kiew gemeldet.

Nun wird die Installation einer Fahrradrampe fortgesetzt. Diese Arbeiten werden auf Wunsch der Fahrradgemeinde Kiew durchgeführt.

Außerdem wird am Postplatz eine Rampe für Radfahrer eingerichtet. Und innerhalb von 15 Monaten wird sich auf Anordnung der staatlichen Verwaltung der Stadt Kiew ein fünf Kilometer langer Radweg vom Postplatz zur Paton-Brücke erstrecken.

In Verbindung stehender Artikel: Auf einem Fahrrad in der Hauptstadt: wo man neue Radwege in Kiew baut

Früher wurde berichtet, dass an der Kreuzung der Pushkinskaya-Straße mit dem Taras Shevchenko Boulevard zwei neue Ampeln zur Regulierung des Radfahrens auftauchten. Anschließend werden laut Projekt die gleichen Ampeln an der Kreuzung der Straßen Bogdan Khmelnitsky und Proreznaya installiert.

Außerdem wurde in der Straße Zolotovorotskaya in Kiew ein Radweg eingerichtet. Ein neuer Abschnitt des Fahrradnetzes ist durch einen Fahrradübergang mit einem Radweg an der Ul verbunden. Jaroslawow Val.



Der Geschäftsführer von Lifestyle Holidays Vacation Club wird diese Saison alle Reise- Freaks angenehm überraschen

You may also like

Leave a Comment