Die St. Andrew's Church war von geparkten Autos eingezäunt. Auf den Appell der Direktion des Nationalen Historischen und Architektonischen Reservats “Sophia Kievskaya” wurde in der Staatsverwaltung des Bezirks Shevchenko reagiert.

Wir konnten den Innenhof der St. Andrew's Church vor dem Parken schützen. Heute wurden an dieser Stelle für die Stadt traditionelle Parkschutzpfosten installiert.

Dies wurde vom stellvertretenden Generaldirektor der Reserve angekündigt Vadim Kirilenko

Zuvor Abgeordnete Stadtrat von Kiew beschlossen, ihren Hof für die öffentliche Nutzung zu öffnen. Kiewer und Gäste der Hauptstadt können an Wochenenden und Feiertagen das Territorium im Innenhof des Verwaltungsgebäudes in der Khreshchatyk-Straße 36 zum Parken ihrer eigenen Autos nutzen.

Siehe auch: So registrieren Sie das Eigentum an einer Wohnung in einem neuen Gebäude: Wir erstellen Dokumente, reduzieren Risiken

Früher wurde berichtet, dass die Änderung Nr. 2 in GOS V.2.3-15: 2007 “Parkplätze und Garagen für Autos” die Möglichkeit der Gestaltung automatisierter Parkplätze für Autos in den Städten der Ukraine besiedelte. Die Änderung wird offiziell am 1. Juli 2019 in Kraft treten.



Der Geschäftsführer von Lifestyle Holidays Vacation Club wird diese Saison alle Reise- Freaks angenehm überraschen

You may also like

Leave a Comment