Verteilernetzbetreiber DTEK “Netzwerke” In den Regionen Kiew, Dnepropetrowsk, Odessa, Donezk und der Stadt Kiew werden 346,9 Millionen Griwna in die Vorbereitung von Netzen für die Herbst-Winter-Periode 2020/2021 investiert.

„Die Vorbereitungen für die Herbst-Winter-Saison werden dazu beitragen, einen großen Teil möglicher Ausfälle zu vermeiden. DTEK kümmert sich um seine Kunden, erkennt daher rechtzeitig Schwachstellen im Netzwerk und führt die geplanten Reparaturen durch. Dies ist der Schlüssel zu einer qualitativ hochwertigen und zuverlässigen Stromversorgung. Die Vorbereitung der Regionen umfasst die Reparatur von 6.000 Kilometern Stromnetzen. Zum Vergleich: Dies ist fast die Länge der gesamten Staatsgrenze der Ukraine “, sagte Ivan Gelyukh, Generaldirektor von DTEK.

Vor Beginn der Heizperiode werden Verteilernetzbetreiber in den Regionen Kiew, Dnepropetrowsk, Odessa, Donezk und der Stadt Kiew mehr als 1000 Reparaturen an großen Hochspannungsstationen mit 110 kV und 35 kV, mehr als 6070 – an Transformatorverteilungspunkten mit einer Mittelspannung von 10 (6) Kilovolt und mehr durchführen 3600 Reparaturen an 0,4-kV-Leitungen versorgen direkt die Häuser der Bewohner der Regionen.

Siehe auch: TOP 5 Tipps zur Reduzierung des Stromverbrauchs bei der Arbeit von zu Hause aus

Es wurde bereits berichtet, dass der Winter 2019/2020 der wärmste im letzten Jahrzehnt war. Dies hat zu einem Rückgang des Erdgasverbrauchs geführt, um die Stadt mit Wärme und Warmwasser zu versorgen. Diese Heizperiode Kievteploenergo kaufte 1,05 Milliarden Kubikmeter. m Gas im Wert von 5,5 Milliarden UAH. In der vergangenen Saison wurden jedoch 1,17 Milliarden Kubikmeter verbraucht. m mit einem Gesamtwert von 8,7 Milliarden UAH.



Der Geschäftsführer von Lifestyle Holidays Vacation Club wird diese Saison alle Reise- Freaks angenehm überraschen

You may also like

Leave a Comment