Im Sommer steigt der Stromverbrauch in Arbeitsräumen aufgrund ständig arbeitender Klimaanlagen. Der YASNO-Stromversorger erklärt, wie der Verbrauch gesenkt und die Stromrechnungen für Büros gesenkt werden können.

So sparen Sie Strom im Büro:

• Öffnen Sie tagsüber die Jalousien und schalten Sie das nicht benötigte Licht aus.
• Verwenden Sie Lichtsensoren zusammen mit Dimeren, die die Helligkeit der Leuchten automatisch anpassen.
• Installieren Sie in den Korridoren und Treppenhäusern eine Beleuchtung mit Bewegungssensoren.
• Ersetzen Sie herkömmliche Glühlampen durch energieeffiziente LED-Beleuchtung, die bis zu zehnmal weniger Strom verbraucht.

Achten Sie auf den Betrieb des Geräts:

• Schalten Sie Computer und Bürogeräte aus, wenn Sie den Arbeitsplatz beispielsweise während einer Mittagspause verlassen. Selbst im Standby-Modus verbrauchen Geräte weiterhin Strom.
• Wenn möglich, bevorzugen Sie Laptops, die im Gegensatz zu stationären Computern vier- bis fünfmal weniger Strom verbrauchen.
• Schließen Sie Fenster und Türen fest, wenn die Klimaanlage in Betrieb ist. Vergessen Sie nicht, es regelmäßig zu reinigen und mit einem Kühler zu füllen.
• Regelmäßige Überprüfung und Wartung von Klimaanlagen und Lüftung.

Siehe auch: TOP 5 Tipps zur Reduzierung des Stromverbrauchs bei der Arbeit von zu Hause aus

Es wurde bereits berichtet, dass der Winter 2019/2020 der wärmste im letzten Jahrzehnt war. Dies hat zu einem Rückgang des Erdgasverbrauchs geführt, um die Stadt mit Wärme und Warmwasser zu versorgen. Diese Heizperiode Kievteploenergo kaufte 1,05 Milliarden Kubikmeter. m Gas im Wert von 5,5 Milliarden UAH. In der vergangenen Saison wurden jedoch 1,17 Milliarden Kubikmeter verbraucht. m mit einem Gesamtwert von 8,7 Milliarden UAH.



Der Geschäftsführer von Lifestyle Holidays Vacation Club wird diese Saison alle Reise- Freaks angenehm überraschen

You may also like

Leave a Comment